Header-Bild
2022-11-23T16:26:03+01:00

22203 Volljuristin/-en (m/w/d) Personalwesen

Beamtenverhältnis , Tarifbeschäftigung

Gesund leben können – dazu gehören gesunde Lebens­mittel, sichere Produkte und der Schutz vor Krankheit. Das Bayerische Landes­amt für Gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit (LGL) unter­sucht als wissen­schaftliche Fach­behörde Lebens­mittel und Produkte und entwickelt Fach­konzepte zur Bekämpfung der Ursachen und Folgen von Erkrankungen. Das LGL informiert und klärt auf, damit die Menschen auf einer zuverlässigen Grund­lage ihre eigenen gesund­heits­bezogenen Ent­scheidungen treffen können.

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebens­mittel­sicherheit (LGL) sucht für das Sachgebiet Z2 „Personalwesen“ in Erlangen zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/n

 

Volljuristin/-en (m/w/d)
Kennziffer 22203

 

Das Sachgebiet Personalwesen betreut über 1.500 Beschäftigte des Amtes. Dabei handelt es sich um Beamt*innen, Tarif­beschäftigte, Auszubildende und Praktikant*innen.

VIELSEITIGE AUFGABEN, DIE SIE HERAUSFORDERN

  • Juristische Sachbearbeitung personal­rechtlicher Angelegenheiten der Arbeit­nehmer*innen und Beamt*innen des LGL einschließlich der Betreuung von Rechts­streitigkeiten
  • Begleitung und Unterstützung der Sachgebiets- und Team­leitungen sowie Beratung der Führungs­kräfte bei anfallenden personal­rechtlichen Angelegenheiten
  • Mitwirkung bei Auswahlverfahren und Stellen­besetzungen
  • Entwicklung von Dienstvereinbarungen und -anweisungen
  • Bearbeitung von Projekten und Konzepten im Bereich Personal
  • Umsetzung der vertrauensvollen Zusammen­arbeit mit den Arbeitnehmer- und Schwer­behinderten­vertretungen bei arbeits­rechtlichen Frage­stellungen

EIN LEBENSLAUF, DER UNS ÜBERZEUGT

  • Abgeschlossenes juristisches Hochschul­studium
  • Erfolgreich abgeschlossenes Erstes und Zweites Staats­examen, jeweils mit einem Gesamt­prädikat von mindestens 6,5 Punkten (befriedigend)
  • Idealerweise fundierte Fachkenntnisse im Arbeits-, Tarif- bzw. Beamtenrecht oder Berufs­anfänger/in (m/w/d) mit Affinität zu personal­rechtlichen Angelegenheiten
  • Idealerweise Berufserfahrung in der Personal­arbeit und im öffentlichen Dienst
  • Geübter Umgang mit MS Office, ggf. auch VIVA-PSV
  • Überdurchschnittliche Sozialkompetenz und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Engagement und Verantwortungs­bewusstsein
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Eigen­initiative
  • Umfassende Deutschkenntnisse (mindestens Sprach­niveau B2)

EIN UMFELD, DAS SIE BEGEISTERT

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Behördliches Gesundheits­management

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • 30 Tage Urlaub plus Heilig­abend und Silvester arbeits­frei

  • Jahres­sonder­zahlung

  • Vermögens­wirksame Leistungen

  • Kantine vor Ort bzw. in der Nähe

  • Kostenfreie Park­möglichkeit

  • Nutzungsmöglichkeit einer E-Ladesäule

BESCHÄFTIGUNGSVERHÄLTNIS / BEWERTUNG

Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraus­setzungen vorrangig im Beamten­verhältnis. Für externe Bewerber/innen (m/w/d) besteht die Möglichkeit einer Übernahme entsprechend Ihrer bisherigen Besoldungs­gruppe bis A 14. Alternativ erfolgt die Einstellung im Wege eines unbefristeten tarif­rechtlichen Arbeits­verhältnisses. Die Vergütung richtet sich nach den Regelungen des TV-L. Die beabsichtigte Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen.

BEWERBUNG

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich gerne bis zum 16.12.2022 über unser Onlinebewerbungsportal. Weitere Informationen zum Bewerbungs­verfahren, welche Bestand­teil dieser Ausschreibung sind, finden Sie eben­falls auf unserer Website.

Wir freuen uns auf Sie!

IHRE ANSPRECHPERSONEN

Für Fragen stehen Ihnen Frau van Dun, Tel. 09131 6808-2200, und Frau Pitsch, Tel. 09131 6808-2891, gerne zur Verfügung.

Stellenanbieter

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Eggenreuther Weg 43
91058 Erlangen

Arbeitszeitanteil

Vollzeit , Teilzeit Standort: Erlangen (Dienstsitz)

Standort

Erlangen (Dienstsitz)
Eggenreuther Weg 43
91058 Erlangen
Bayern Lageplan