Header-Bild
2024-02-12T11:18:03+01:00

2430 Diplom-Ingenieur/in (m/w/d) oder Bachelor im Bereich technisches Gebäude­management / Versorgungs­technik / Energie- und Gebäude­technik

Tarifbeschäftigung

„One Health“ – dafür steht das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittel­sicherheit (LGL) als inter­disziplinäre, wissen­schaftliche Fach­behörde. Denn die Gesundheit umfasst viele Aspekte – so liefern nur gesunde Tiere gesunde Lebens­mittel, und nur eine gesunde Umwelt ermöglicht körper­liches, geistiges und soziales Wohlergehen.

Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus der Lebensmittel­chemie, der Human- und Veterinär­medizin sowie weiteren (natur-)wissen­schaftlichen Disziplinen und der Verwaltung arbeiten wir für die Gesund­heit von Mensch und Tier und damit für einen modernen Gesundheits- und Verbraucher­schutz in Bayern. Unter­stützen Sie uns hierbei an einem unserer zahl­reichen Stand­orte!

Das Sachgebiet Z1 „Innerer Dienst / Liegenschafts- und Gebäude­management / Arbeits­schutz“ sucht für die Betreuung eines gebäude­technisch modernen Campus aus Labor- und Büro­gebäuden in Erlangen zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/n

Diplom-Ingenieur/in (m/w/d) oder Bachelor im Bereich technisches Gebäude­management / Versorgungs­technik / Energie- und Gebäude­technik
Kennziffer 2430

VIELSEITIGE AUFGABEN, DIE SIE HERAUS­FORDERN

  • Projektplanung, Koordinierung, Steuerung und Überwachung von Instand­haltungen, Umbau­maßnahmen und Sanierungen in Zusammen­arbeit mit der staatlichen Bauverwaltung
  • Mitwirkung bei Abnahmen, technischen Übergaben sowie Überwachung und Verfolgung von Mängel­behebungen bzw. Gewähr­leistungs­ansprüchen
  • Sicherstellung der Betriebs­bereitschaft und -sicherheit aller gebäude­technischen Anlagen, insbesondere Raumluft und Kälte­technik
  • Wartungsmanagement (Organisation, Durchführung, Controlling)
  • Störfallmanagement unter Einbeziehung der Gebäude­leit­technik (GLT)
  • Budget- und Kostenplanung
  • Wahrnehmung von Führungs­aufgaben (Vertretungs­funktion) für das Team „Haus- und Betriebs­technik“
  • Mitwirkung bei Arbeits­schutz- und Sicherheits­fragen

EIN LEBENSLAUF, DER UNS ÜBERZEUGT

  • Erfolgreicher Abschluss als Diplom-Ingenieur/in (m/w/d) (FH) oder Bachelor im Bereich Versorgungs­technik, Energie- und Gebäude­technik oder Facility-Management bzw. in einem vergleichbaren Studiengang
  • Einschlägige Berufs- und Praxis­erfahrung ist vorteilhaft
  • Gute Kenntnisse im Gebäude­management, in der Lüftungs- und Kältetechnik sowie Mess- und Regelungs­technik (Gebäude­leit­technik) sind von Vorteil
  • Strukturierte Arbeitsplanung und Leistungs­bereitschaft
  • Selbstständige, kosten- und ergebnis­orientierte Arbeits­weise
  • Verantwortungsbewusstsein und Organisations­talent
  • Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, Verhandlungs­geschick und sicheres Auftreten
  • Teamorientierte Kommunikations- und Kooperations­fähigkeit
  • Sichere EDV-Kenntnisse (MS Office) werden vorausgesetzt; CAD- und CAFM-Kenntnisse sind von Vorteil
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Führerschein der Klasse B und generelle Fahr­tauglich­keit
  • Umfassende Deutsch­kenntnisse (mindestens Sprach­niveau B2 nach GER)

EIN UMFELD, DAS SIE BEGEISTERT

  • Flexible Arbeits­zeiten

  • Behördliches Gesundheits­management

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • 30 Tage Urlaub plus Heilig­abend und Silvester arbeits­frei

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Jahres­sonder­zahlung

  • Vermögens­wirksame Leistungen

  • Fort- und Weiterbildungs­akademie Inhouse

  • Sicherer Arbeitsplatz

  • Ideenmanagement

  • JobBike Bayern (Fahrrad­leasing)

  • Kantine vor Ort bzw. in der Nähe

  • Kostenfreie Park­möglichkeit

  • Nutzungsmöglichkeit einer E-Ladesäule

BESCHÄFTIGUNGS­VERHÄLTNIS / BEWERTUNG

Die Einstellung erfolgt im Wege eines unbefristeten tarif­rechtlichen Arbeits­verhältnisses. Die Vergütung richtet sich nach den Regelungen des TV-L. Die beabsichtigte Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen in Entgelt­gruppe E 11, gegebenen­falls zuzüglich Gewährung einer persönlichen Zulage.

Nähere Informationen zur Vergütung finden Sie unter https://oeffentlicher-dienst.info/tv-l/allg/.

BEWERBUNG

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich gerne bis zum 12.03.2024 über unser Online­bewerbungs­portal. Weitere Informationen zum Bewerbungs­verfahren, die Bestand­teil dieser Ausschreibung sind, finden Sie eben­falls auf unserer Website.

Wir freuen uns auf Sie!

IHRE ANSPRECHPERSONEN

Für Fragen stehen Ihnen Herr Derfuß, Tel. 09131 6808-2255, und Herr Bieger, Tel. 09131 6808-2708, gerne zur Verfügung.

Stellenanbieter

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Eggenreuther Weg 43
91058 Erlangen

Arbeitszeitanteil

Vollzeit, Teilzeit Standort: Erlangen (Dienstsitz)

Standort

Erlangen (Dienstsitz)
Eggenreuther Weg 43
91058 Erlangen
Bayern Lageplan